Wo Vogelhaus aufstellen?

Wo Vogelhaus aufstellen?

Wo Vogelhaus aufstellen?

Das ist eine Frage die wir uns jedes Jahr auf´s neue stellen. Immer wieder kommt die Futterarme Zeit für unsere lieben, kleinen Flugtierchen, welche uns jeden Morgen sanft aus dem Schlaf wecken, mit ihrem lieblichen gezwitscher. Nun ist es an der Zeit, dass wir an sie denken und ihnen auch im Winter, wenn sie zwischen Eis und Schnee nichts finden, ein schmackhaftes Frühstück und Mittagessen servieren. Da Vögel im Winter nichts finden, müssen wir uns eben darum kümmern, aßerdem sind sie in der eher tristen Jahreszeit gern gesehene Gäste in unserem Garten oder auf dem Balkon. Wie schön ist es wenn wir beim Frühstücken nicht alleine sind und so kleine, lustige Tierchen uns Gesellschaft leisten. Jetzt haben wir die erste Frage schon geklärt, wo Vogelhaus aufstellen, im Garten oder auf dem Balkon.

Im Kindergarten, wo Vogelhaus aufstellen?

Auch da macht natürlich ein Vogelhaus überaus großen Sinn. Man kann den Kindern erklären was es für viele verschiedene Vögel gibt und viele davon mit ihnen zusammen beobachten. Deshalb sollte das Vogelhaus auch unbedingt so aufgestellt werden, dass es von den Kindern gut gesehen werden kann. Nicht nur die verschiedensten Vogelarten kann man so den Kindern nicht nur erklären, sondern auch zeigen. Man kann viel über den Nutzen der Vögel berichten und warum es so wichtig ist, dass viele Vögel den harten Winter überstehen. Es gibt Vögel die ziehen in den Süden, wenn es hier kälter wird und es gibt welche die bleiben hier. Für diese gilt es, in der kalten Jahreszeit zu sorgen, damit sie auch im nächsten Sommer wieder aktiv unsere Schädlinge vernichten können.

Wo Vogelhaus aufstellen? Es gibt die wunderschönsten Futterstellen für die lieben, kleinen Geier.

Am besten ist es man lässt Kinder selbst aussuchen welches Vogelhaus es sein soll, oder was noch viel besser ist, man baut mit ihnen zusammen ein Vogelhaus. Dabei können Kinder nicht nur lernen wo ein Vogelhaus aufgestellt werden kann, sondern auch wichtige praktische Fähigkteinen und Fertigkeiten, die im Leben sehr nützlich sind. Die meisten praktischen Fähigkeiten lernen Kinder im Elternhaus, da braucht man nicht unbedingt Talent, sondern vor allem eine gute Anleitung mit ein wenig Interesse. Über den liebevollen Umgang mit Vögeln, im Winter bis hin zur Aufklärung, warum Vögel im Sommer nicht gefüttert werden sollten, lernt der Nachwchs den richtigen Umgang mit Hammer, Nagel und Säge. Das ist für später genaus wichtig wie das richtige Füttern und Pflegen von Tieren. Also viel Spaß und schenken Sie doch zu Weihnachten oder zum Nickolaus, Ihren Kindern, mal ein Vogelhaus.

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Wo Vogelhaus aufstellen? Wir freuen uns sehr über Ihren Kommentar!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.