Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?

Die kalte und nasse Jahreszeit steht vor der Tür, die Vögel finden bald kein Futter mehr. Viele von ihnen überleben den Winter nicht. Deshalb möchten Sie ein einfaches Vogelhaus bauen. Aber Sie haben keine Ahnung und fragen sich:“ Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?“
Das ist mit einem richtigen Bauplan kein Problem. Sie müssen auch nicht denken, Sie hätten kein Talent. Wie gesagt, mit einem Bauplan werden Sie keine Schwierigkeiten haben. Es wird Ihnen Spaß machen, wenn Sie mit Ihren Kindern ein einfaches Vogelhaus zusammen bauen. Wenn das Vogelhaus fertig ist, werden Sie stolz sein und die Vögel beim fressen zuschauen.

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?- Das Material

Bevor Sie mit dem Bauen beginnen, brauchen Sie das richtige Material. Das bekommen Sie in jeden Baumarkt.
Für die Vorder – und Rückwand sowie den Boden brauchen Sie 3 Holzplatten 25x25x2cm, 6 Holzleisten 21x2x2cm, die brauchen Sie für die Seiten. Außerdem auch noch 1 Holzplatte 15x25x2cm und 1 Holzplatte 13x25x2cm, beide für das Dach. Damit das Vogelhaus auch zusammenhält benötigen Sie noch Holzleim und verzinkte Nägel, das Haus sollte natürlich auch vor Regen und Schnee geschützt sein und dazu verwenden Sie am besten eine Holzschutzlasur und eine Dachpappe.

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus? – Vorder- und die Rückwand zuschneiden

Sie haben das Material und können mit der Arbeit beginnen.
Zuerst schneiden Sie die Vorder – und die Rückseite zu. Dazu schneiden Sie zwei von den 25x25cm Holzplatten so zu, dass die Seitenkanten 15cm hoch gerade bleiben und dann schräg aufeinander treffen.
Wenn Sie mit den Dachschrägen zugeschnitten haben, schneiden Sie in die Platten ein Loch mit einem Durchmesser von 5 cm. Diesen Schritt sollten Sie machen und nicht Ihre Kinder.
Nachdem Sie den ersten Schritt erfolgreich abgeschlossen haben, dauert es nicht mehr lange, bis das Vogelhaus fertig ist.
Weiter zum nächsten Schritt.

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?- Das Vogelhaus zusammenbauen

Jetzt beginnt der Zusammenbau. Sie nehmen die letzte 25x25cm Platte, das ist die Bodenplatte. Darauf leimen Sie die Vorder – und Rückenwand so, dass die Platten genau miteinander abschließen.
Damit die Platten fix verbunden sind, fixieren Sie alles mit zusätzlichen Nägeln. Anschließend montieren Sie zwischen der Vorder – und Rückenwand die 2cm starken Holzleisten. Zwischen der Vorder – und Rückwand leimen Sie zwei Holzleisten aufeinander, so entsteht eine Art Zaun. Die anderen Holzleisten befestigen Sie dort, wo die Dachschräge anfängt.
Ihr Vogelhaus ist bald fertig und Ihre Kinder freuen sich schon.

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus?- Das Vogelhaus fertigstellen

Sie sind schon beim letzten Schritt.
Natürlich braucht Ihr Vogelhaus auch noch das Dach, dazu nehmen Sie die letzten Holzplatten und legen Sie sie auf die Dachschrägen. Befestigt werden die Platten wieder mit Holzleim und Nägel. Damit das Vogelhaus auch trocken bleibt, streichen Sie es mit einer Holzschutzlasur und, damit Sie sicher sind, können Sie auch noch Dachpappe auf das Dach nageln.
Sie haben es geschafft! Ihr Vogelhaus ist fertig!
Ihre Kinder und Sie sind sehr stolz und freuen sich über das selbstgebaute Vogelhaus.
Sie und Ihre Kinder müssen jetzt noch die richtige Stelle finden.

Wie baue ich ein einfaches Vogelhaus? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Wir freuen uns sehr über Ihren Kommentar!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.